Historie entdecken in Edam

Monnickendam formt eine tolle Ausfallbasis für verschiedene Ausflüge in die Region. Denken Sie zum Beispiel mal an einen Besuch an Edam. Die Stadt bietet Ihnen neben einem Schatz an historischen Monumenten viele Sehenswürdigkeiten. Edam hat eine reiche Geschichte an Schiffswerften, Holzhandel, Kaufmannsgeist und den so bekannten Käsemarkt. Bis 1922 wurde hier Käse gehandelt direkt vom Bauern an den Händler.

Edam und sein Käsemarkt

Der Mittelpunkt dieses farbenfrohen Schauspiels waren die Käseträger, die die kugelrunden Käses auf hölzernen Traggestellen an- und abtransportierten. Die Industrialisierung der Käsezubereitung beendigte dieses leider, aber für Touristen ist die alte Tradition in Ehre wiedergeboren. Die Käsewaage stammt aus dem Jahr 1778, im Gebäude ist eine permanente Ausstellung eingerichtet über die Käsezubereitung. Auch kann man Käse probieren und kaufen.

Reiche Vergangenheit

Edam ist eine Stadt mit einem sehr authentischen Holländischen Kern: ein überzeugender Beweis für seine reiche Vergangenheit. Wandern Sie durch die alten Gassen und längs der schlafenden Grachten und finden Sie sich selbst einige Jahrhunderte zurück. Aber Edam ist mehr: es ist auch, enge Winkelstraßen und gesellige Terrassen. Und, sind Sie ein echter Jazzliebhaber, dann dürfen Sie einen Besuch an der Mahogany Hall, einem der ältesten Jazzclubs im Land, nicht auslassen.

Gästebeurteilung

Wir haben ein paar entspannte Tage in Waterland verlebt. Die Ausflugtipps waren klasse.
Wir kommen gerne wieder.